Vorlesewettbewerb

Vorlesen, dichten und mit der Sprache spielen: Zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz findet jedes Jahr anfangs März für SchülerInnen der 5. Primarklasse des Kantons Freiburg ein Vorlesewettbewerb statt. Dies in den zwei Kategorien „Vorlesen“ (Kinder- und Jugendliteratur, Sachtexte) und „Sprachspielerei“ (Gedicht, Poetry Slam, Lesetheater). Der Wettbewerb wird vom DZ an der Pädagogischen Hochschule Freiburg zusammen mit dem Amt für deutschsprachigen obligatorischen Unterricht (DOA) durchgeführt.
KJM Bern-Freiburg unterstützt den Vorlesewettbewerb personell in der Jury und stellt Vorlese-Buchtipps zusammen.

 

www.phfr.ch