Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 1
Titel: Väterland
Kollation: A. d. Französ., Broschur, 114 S.
Verlag, Jahr: mixtvision, 2017
ISBN: 978-3-95854-095-8
Kategorie: Belletristik
Alter: ab 13
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.06.2017
Väterland
Gabrielle (13) wartet auf ihre Eltern. Das sind Papa George und Papa Phil. Ihre Adoptivväter sind verbotenerweise nach Paris gefahren, um für sie ein besonderes Geburtstagsgeschenk zu besorgen. Doch das Unterfangen läuft schief. George und Phil haben einen Autounfall und müssen den Unfallort schnell verlassen, damit man sie nicht fassen kann. Verheiratete homosexuelle Paare dürfen nämlich nur noch in Gettos leben. Immer mehr und mit immer neuen Gesetzen ist die Familie vom Rest der Gesellschaft isoliert worden. Auf ihrer Flucht erhalten die beiden Männer unerwartet Hilfe von einem Taxifahrer. Gabrielle wird von Unbekannten aus der Wohnung gerettet.
> Die Geschichte läuft auf zwei Ebenen ab: Die Gegenwart mit der Flucht der beiden Männer und dem Warten ihrer Tochter, und die Vergangenheit in der Form von Erinnerungen des Mädchens voller schlechter Vorzeichen für ihre Familie. Ein tief berührender Inhalt und eine kraftvolle, direkte Sprache formen eine Geschichte, die nachdenklich stimmt. Karin Schmid