Rezensionsdatenbank Info


Anzahl Resultate: 4
Titel: Der Wiederfrohmachvogel
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Fischer Sauerländer, 2017
ISBN: 978-3-7373-5486-8
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Gemeinschaft, Vögel
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.06.2017
Der Wiederfrohmachvogel
Wenn drei Wombats sich streiten, ein Känguru vom vielen Regieren ernst geworden ist oder sich die Emugrosseltern nichts mehr zu sagen haben, dann ist der Wiederfrohmachvogel gefragt. Auf seinem Vorbeiflug bringt er wieder Friede, Freude und Elan in die Tierwelt Australiens. Doch woher nimmt der bunte Vogel all seine Energie?
> Ein Bilderbuch im unverkennbaren Stil des Illustratorenpaares Ingrid und Dieter Schubert: Die doppelseitigen Bilder beschränken sich auf das Wesentliche und lassen dennoch durch feine Details und Humor Platz für eigene Interpretationen. Den Rahmen der Geschichte bildet eine Vogelmutter, die ihrem Kind vom Wiederfrohmachvogel erzählt. Die Texte sind passend in die Illustrationen integriert und lassen in Kombination mit den Bildern Raum für eigene Ergänzungen. Ein wunderbares Bilderbuch, welches dem Betrachter zeigt, wie wichtig ein positiver Umgang mit den Mitmenschen bzw. mit den Tieren ist und wie viel Energie jeder Einzelne daraus gewinnen kann. Annina Otth

Titel: Es gibt ein Fest ... und alle feiern zusammen
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Atlantis, 2017
ISBN: 978-3-7152-0729-2
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Feste feiern, Glück
Alter: ab 4
Bewertung:
2 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 23.04.2017
Es gibt ein Fest ... und alle feiern zusammen
Es gibt viele gute Gründe, um ein Fest zu feiern: die neue Wohnung, verliebt sein oder die emsige Putzhilfe. Alles, was einen froh macht, ist Grund genug für ein Fest, sagt die Eule. Dumm nur, wenn alle Tiere zur gleichen Zeit am gleichen Tag einladen, denn Gäste haben sie so keine. Doch auch hier weiss die Eule Rat, und gemeinsam feiern die Tiere ein grosses Fest mit Leckereien und Musik.
> Ohne den Text zu lesen, würde man nur anhand der Bilder die Geschichte nicht verstehen. Zu karg, zu wenig aussagekräftig, zu blass sind sie, um alleine bestehen zu können. Die Tiere gefallen durch ihre charakteristischen Gesichtszüge, die Kulisse ist jedoch seltsam nebulös und verschwindet irgendwo im Nichts. Die Geschichte ist heiter und nett, die Illustrationen vermögen leider nicht zu überzeugen. Sandra Dettwyler

Titel: Ein Krokodil unterm Bett
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Fischer Sauerländer, 2015
ISBN: 978-3-7373-5339-7
Kategorie: Bilderbuch
Alter: ab 4
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 18.10.2015
Ein Krokodil unterm Bett
Gerade als Lotte ins Bett schlüpfen will, entdeckt sie ein Krokodil unterm Bett. Anders als erwartet, hat Lotte keine Angst. Der Abend ist noch jung, und deshalb spielen sie zusammen, basteln, backen Pfannkuchen und duschen anschliessend noch. Erst als das Krokodil dem Mädchen von seinen „wilden Streichen“ erzählt, schläft Lotte sanft ein und das Krokodil stiehlt sich leise davon.
> Auf wunderschön farbigen Bildern, mit interessantem Schattenwurf und wechselnder Perspektive, ist man Zeuge des nächtlichen beschwingten Treibens der rothaarigen Lotte und des Krokodils. Ebenfalls in die Geschichte eingebunden sind die beiden Vorsatzblätter, und so stellt man sich die Frage, ob dies die Geschichte des Krokodils mit Lotte oder diejenige von Lotte mit dem Krokodil ist. Wer sich Zeit für die Betrachtung der vielen Einzelheiten nimmt, hat am Schluss die Gewissheit, dass es sich zweifellos nicht um einen Traum handelt. Mit diesem Buch macht das Zubettgehen für Kinder und Eltern Spass. Katharina Siegenthaler

Titel: Oben oder unten?
Kollation: A. d. Niederländ., geb., farb. illustr., unpag.
Verlag, Jahr: Sauerländer, 2013
ISBN: 978-3-7373-6711-0
Kategorie: Bilderbuch
Schlagwort: Suchbilderbuch, Tiere
Alter: Kleinkinder
Bewertung:
4 von 4 Bücher
Rezension publiziert: 10.01.2014
Oben oder unten?
Wer ist gross, und wer ist klein? Wem ist kalt, und wem ist warm? Wer ist frech, und wer ist lieb? Ein unglaublich witziges Tierwimmelbuch rund um Gegensätze. Die Tiere, welche die Betrachtenden durch alle Situationen begleiten, werden auf der Umschlagseite vorgestellt und können auf beinahe jeder Doppelseite wieder gefunden werden. Obwohl sich jede Doppelseite mit einem Gegensatzpaar beschäftigt, ziehen sich Ereignisse über mehrere Seiten hinweg. Nachdem sich der Elefant beim Streit mit dem Nashorn eine Beule zugezogen hat, ist diese auf der kommenden Seite immer noch zu sehen, jedoch nicht mehr so gross.
> Mit viel Liebe zum Detail und wenig Text werden die Lesenden zu genauem Hinsehen angeregt. Die ausdrucksstarken Bilder lassen sie mit den Tieren fühlen, wenn diese traurig oder fröhlich sind, sich fürchten oder frieren. Für Kleinkinder wie auch für Erwachsene gibt es viel zu entdecken. Ein geniales Buch ohne Altersbeschränkung. Ein „Must have“! Annina Otth